Aktualisiert am

Frau liebt Bau wird sich auch in diesem Jahr am Weltfrauentag wieder zu Wort melden.

Die Vorbereitungen sind in vollem Gange. Das Format ist besprochen, der online-Flyer ist in Arbeit, die große Überschrift steht, die Technik wird getestet und ausprobiert. Schritt für Schritt wird eine Aufgabe nach der anderen gestellt, die Antwort überlegt und diskutiert, entschieden und abgearbeitet.

 

Bist Du sichtbar?

Kennst Du das: Du bist voller Begeisterung für ein Thema und möchtest es der ganzen Welt erzählen?
Du weißt, dass Du Dich zeigen musst, wenn Du gesehen und gehört werden willst!
Du startest voller Motivation Deine social-media-Aktivitäten.

Es dauert eine gewisse Zeit und dann: ZACK! haut Dir eine(r) in einer Situation, in der Du überhaupt nicht damit rechnest, eine verbale Keule über die Rübe.

Und Du denkst: „Hä? Was ist denn das jetzt???“

Was machst Du in solchen Momenten?

 

Panel zum Thema Sichtbarkeit

Unsere Vorbereitungen bei Frau liebt Bau für den  Weltfrauentag 2020 sind in vollem Gange. Am 8. März 2020 werden wir Gründerinnen von Frau liebt Bau in unserer Gesprächsrunde unsere Erfahrungen zum Thema Sichtbarkeit teilen…

Hast Du zu diesem Thema Fragen an uns?
Oder Anregungen?
Möchtest Du unsere Meinung zu einer konkreten Situation wissen?

Lass uns wissen, was dich interessiert und schreib es in die Kommentare!

Weitere Infos bekommst Du auf der Neuigkeitenseite von Frau liebt Bau.